Feb 19, 2018

Gepostet von in Bautechnik | Keine Kommentare

Dacheindeckung für Zuhause

Dacheindeckung für Zuhause

Wenn man das Dach renovieren lassen muss, muss man es auch gründlich überlegen. Es ist vor allem aus diesem Grunde, dass es sich hier um keine billige Sache handelt und das ist auch eine Entscheidung für viele Jahre. Wenn man auf den Preis achtet, werden heutzutage am häufigsten die Trapezbleche oder Dachziegel gewählt, die tatsächlich im Vergleich zum Beispiel zu Dachziegeln tatsächlich deutlich billiger sind. Dazu noch kommt die einfachere Montage der Bleche, sodass auch die Kosten senken, wenn es sich um die Einstellung der Fachkräfte handelt.

Wie verhält sich ein Trapezblech?

Die Trapezbleche sind sehr beständig. Es ist wohl einer der wichtigsten Faktoren, die dafür sprechen, diese Eindeckungsform auszuwählen. Im Falle dieser Dacheindeckung muss man keine Angst vor Wetterbedingungen haben. Die Trapezbleche können die externen hohen und niedrigen Temperaturen gut aushalten. Die werden aber sehr schnell heiß, daher muss man im Sommer aufpassen und diese jedenfalls nicht anfassen, sodass die Haut nicht verbrannt wird. Was noch sehr bedeutend ist, saugen die Bleche eigentlich kaum Wasser aus, das ist in dem Falle besonders günstig für die Dächer, bei denen der Dachstuhl in einem schlechten Zustand ist. Das Haus wird dadurch vor der Feuchtigkeit geschützt und zusätzlich noch wird das Gewicht des Daches gar nicht wachsen, was sehr gute Wirkung auf den Dachstuhl hat. Die Trapezbleche sind in verschiedenen Mustern und Farben zu bekommen, daher kann man sie auch einfach an das Äußere des Hauses anpassen. Somit kann man sich mit dem guten Deckungsstoff zu einem günstigen Preis freuen. Aus diesem Grunde verwendet man die Trapezbleche sehr oft in den modernen Bauten und somit kann man sich mit dem schönen Design und guten Schutz des Hauses freuen.

Was kann man über Dachziegel sagen?

Die Dachziegel sind jedenfalls ein Edelstoff, wenn es sich um Dacheindeckung handelt. Sie sind sehr beständig und garantieren daher die volle Eindeckung des Daches, wobei diese sehr sicher ist. Sie bleiben jahrelang im Kaufzustand, wodurch sie viele potenzielle Käufer dazu überzeugen, gerade diese Dacheindeckung zu erwerben. Bei Dachziegeln hat man die Sicherheit, dass kaum etwas beschädigt werden kann. Daher mögen viele eher mehr bezahlen und bessere Qualität bekommen. Wenn dem Dach größere Belastungen drohen, wie beispielsweise Schnee, kann man ruhig die Dachziegel montieren, die werden das Dach hundertprozentig schützen. Man muss hier aber beachten, dass der Stand des Dachstuhles in einem perfekten Zustand sein muss, sodass er das Gewicht der Dachziegel aushält. Ansonsten kann es zu sehr gefährlichen Unfällen kommen, die eher vermieden werden sollten. Außerdem bekommt man von den Herstellern auch eine sehr lange Garantie, sodass im Falle irgendwelcher Störungen sofort eine Hilfe ankommt. Darüber lohnt es sich aber mit den Fachleuten sprechen, damit alle eventuellen Zweifel geklärt werden.

dach

Dacheindeckung? Nur mit hochwerten Materialien!


Wie lange wird die Dacheindeckung montiert?

Es muss sich eigentlich um keine lange Zeit handeln. Natürlich ist sie von der Art der Dacheindeckung abhängig. Die Ziegelbleche werden sicherlich viel schneller als die Dachziegel montiert. Am besten ist es aber in dem Falle, sich bei den Fachmenschen zu informieren. Sie werden alles für den Kunden berechnen. Es müssen nämlich unterschiedliche Faktoren unter die Lupe genommen werden, wie der Stand des Dachstuhles und die Fläche des Daches. Hier muss man sich aber keine Sorgen machen, weil die Fachleute alles jedenfalls berechnen und bekannt geben.